Das Pariser Klimaabkommen gilt als Meilenstein im Kampf gegen die Klimaerwärmung. Darin haben sich 195 Staaten dazu verpflichtet, die Erderwärmung auf ein beherrschbares Mass von "deutlich unter zwei Grad" im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter zu begrenzen. Mit der Ratifizierung dieses Abkommens haben nun weltweit viele wichtige Industrienationen ihren Kampf gegen die Klimaerwärmung intensiviert.


China realisiert zurzeit den grössten zusammenhängenden CO2-Markt der Welt. Kanada und einige US-Bundesstaaten haben schon seit längerer Zeit funktionierende CO2-Handelssysteme in Betrieb, welche in Zukunft miteinander verlinkt werden sollen. In der EU ist die vierte Phase des EU CO2-Handelssystems nach 2020 in Vorbereitung (2021-2030). Die Schweiz wird 2018 ein neues CO2-Gesetz implementieren.

 

Innerhalb dieser sich ständig verändernden Rahmenbedingungen erarbeiten wir für Ihr Unternehmen ein aussagekräftiges Chancen- und Risikoprofil. Wir realisieren CO2- bzw. Treibhausgas-Reduktionsprojekte und alle damit zusammenhängenden Chancen. Gleichzeitig vermindern wir für Ihr Unternehmen jene Risiken, die sich aus staatlichen Verpflichtungen im Bereich der Klima-/Umweltpolitik ergeben.